Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Kißlegg

Unsere Kirche

Predigt über Lukas 19, 37-40, Sonntag Kantate, 2.Mai 2021. Von Pfarrer Friedemann Glaser

© privat

Liebe Gemeinde,
den Sonntag „Kantate“ in Zeiten der Corona-Pandemie zu feiern, wenn man im Gottesdienst gar nicht mehr oder nur noch eingeschränkt singen darf, das fällt mir einigermaßen schwer. Uns als evangelische Kirche trifft der Verzicht auf das gemeinschaftliche Singen im Gottesdienst und auf den Chorgesang besonders hart: Denn schon die Reformation vor 500 Jahren war nicht zuletzt eine „Singbewegung“. Mehr

Informationen aus dem Kirchenbezirk

Unser neues Info-aktuell ist da. Es wird darin berichtet u. a. über den Start im Haus der Evangelischen Kirche in Ravensburg, den neuen Leiter der Verwaltungsstelle Dirk Gundel und das restaurierte Reformatorenfenster in der Stadtkirche in Ravensburg. Weiter

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 11.05.21 | Eine erfolgreiche Zusammenarbeit

    Seit 50 Jahren arbeiten das Pädagogisch-Theologische Zentrum Stuttgart und das Religionspädagogische Zentrum Karlsruhe in enger Partnerschaft zusammen und entwickeln zeitgemäße Religionspädagogik stetig weiter. Am 14. Mai um 17:30 Uhr findet die digitale Jubiläumsfeier statt.

    mehr

  • 11.05.21 | „Güte, Treue, Frieden und Gerechtigkeit“

    Bei einem Gottesdienst anlässlich der konstituierenden Sitzung des Landtags von Baden-Württemberg erinnerten der württembergische Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und der Freiburger Erzbischof Stephan Burger an die Bedeutung christlicher Werte für Politik und Gesellschaft.

    mehr

  • 11.05.21 | 400. Todestag von Johann Arndt

    Mitte des 16. Jahrhunderts erstarrte die Reformation in dogmatischen Schulstreitigkeiten. Johann Arndt war der Meinung, dass das Luthertum in theologischen Diskussionen gefangen war und sich zu wenig für den Glauben des einzelnen evangelische Christen interessiere.

    mehr